Kursangebote

Unsere Praxis verfügt über ein multiprofessionelles Team von Fachärzten/innen, Psychologinnen und Psychotherapeuten/-innen. Verschiedene Kursangebote und Biofeedback erweitern das Angebot der Praxis.

Soziales Kompetenztraining Kinder

Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche:

Das Training sozialer Kompetenzen bezeichnet verschiedene Verfahren der Verhaltenstherapie. Diese zielen darauf ab, zwischenmenschliche Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhöhen. Mit Hilfe von standardisierten Trainingsmethoden sollen Fertigkeiten, die für einen verträglichen und angemessenen interpersonellen Kontakt erforderlich sind, erlernt werden.
Zu den weiteren inhaltlichen Punkten des Trainings gehören: 
• das Vermitteln eigener Wünsche und Bedürfnisse
• das Aufzeigen und Einfordern von Grenzen im Miteinander sowie
• die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen.
Zu den Gruppenzielen gehören folgende Aspekte:
• sozial angemessenes Verhalten
(Differenzierung von Selbstsicherheit/Unsicherheit – aggressivem Verhalten)
• Knüpfen und Halten von Kontakten
• Äußern eigener Wünsche und Bedürfnisse
• Konstruktiver Umgang mit bzw. Äußern von Kritik
• Abgrenzen von unberechtigten Forderungen oder Grenzüberschreitungen

Einzelheiten:

  • 4-6 Teilnehmer
  • 8 Termine á 90 Minuten + Abschlussgespräch
  • 395 Euro pro Teilnehmer
Soziales Kompetenztraining Jugendliche
AD(H)S-Elterntraining

Zentraler Baustein des AD(H)S-Elterntrainings ist das Unterstützen und Trainieren von betroffenen Eltern. Hierbei werden Informationen über ADHS vermittelt, Strategien im alltäglichen Umgang mit dem Kind erarbeitet und eingeübt. Das Ziel ist eine Verbesserung und Intensivierung der Beziehungen innerhalb der Familie.
Zu den Inhalten des AD(H)S-Elterntrainings gehören:
•    Informationen zu ADHS
•    Bewältigung von Problemsituationen in der Familie
•    Strukturierung der Hausaufgabensituation
•    Erlernen neuer Verhaltensweisen bei Konflikten
•    Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung
•    positive Erfahrungen für Eltern und Kind
•    Aufstellung von Familienregeln

 

Einzelheiten:

  • 3 Termine á 90 Minuten
  • 6-12 Teilnehmer
  • 240 Euro pro Teilnehmer
  • Vergünstigung für 2. Elternteil (120 Euro)

Neurofeedback – intensiv

(in der Ferienzeit)

Beim Neurofeedback lernen Kinder, mit ihren Gedanken am Computer ein Objekt zu steuern. Ein Training, das Konzentration fördert und Medikamente bei AD(H)S erspart. stern TV zeigt, wie es funktioniert.

Muskelrelaxation nach Jacobson

Bei der progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson handelt es sich um eine Methode, bei welcher nacheinander verschiedene Muskelgruppen in einer festgelegten Reihenfolge zunächst  angespannt und dann entspannt werden. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung.  Die Teilnehmer sollen lernen, in Alltagssituationen, bei denen Stress aufkommt, eine muskuläre Entspannung herbeizuführen. Des Weiteren sollen andere Erregungsanzeichen wie Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern mit dieser Entspannungsmethode reduziert werden. Das Verfahren wird häufig bei der Behandlung von Angststörungen, aber auch bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Stress eingesetzt. Sie stellt eine effektive Anti-Stress-Technik dar.

 

Einzelheiten:

  • 8 Termine à 30 Minuten
  • 6-8 Teilnehmer
  • 240 Euro pro Teilnehmer
PSYKIDS Marburger Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining richtet sich vorwiegend an Kinder mit Konzentrationsstörungen oder Kinder mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (AD(H)S). Vermittelt werden Methoden der verbalen Selbstinstruktion und fundamentale Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag. Weiterhin wird die Selbstständigkeit der Kinder gefördert. Dabei werden Entwicklungsbereiche der Kinder wie die Wahrnehmung, die Grob- und Feinmotorik, die Kommunikations- und Sprachentwicklung, die Gedächtnisleistung sowie die Motivations- und Leistungsbereitschaft berücksichtigt.

 

Einzelheiten:

  • 8 Termine
  • 4-6 Teilnehmer

Lese Rechtschreibkurse

Kurse in den Ferienzeiten

Vorbereitung auf das nächste Schuljahr und Minderung vorhandener Schwächen sind Ziele dieses Angebotes.